Referate

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Medienförderung – zwei Paar Schuhe?

16. April 2024

Vortrag am Liechtenstein-Institut in Gamprin-Bendern FL

Ankündigung


La principauté du Liechtenstein: Le prince parle - et il a beaucoup à dire

14. März 2024

Vortrag am XVe séminaire franco-japonais de droit public an der Université du Luxembourg


Liechtenstein, ein Kleinstaat ohne Armee

25. Januar 2024

Öffentlicher Online-Vortrag im Rahmen des Doktoratskollegs Liechtensteinisches Recht an der Universität Innsbruck


Die Rundfunkfinanzierung Österreichs, Deutschlands, Liechtensteins und der Schweiz im Vergleich

8. November 2023

Referat am Jour fixe Europarecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien


Aufarbeitung der Corona-Pandemie in Liechtenstein

23. August 2023

Folge 433 des Video-Podcasts «Ars boni» des Department of Innovation and Digitalisation in Law der Universität Wien, der sich mit den Themen Digitalisierung – Recht – Medien – Covid befasst.

Abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=XDd15us0eUs und

https://www.youtube.com/@arsboni_idlaw


Die Corona-Urteile des Staatsgerichtshofs im Vergleich

20. Oktober 2022

Öffentlicher Online-Vortrag im Rahmen des Doktoratskollegs Liechtensteinisches Recht an der Universität Innsbruck


Article 4 paragraph 2 Constitution of the Principality of Liechtenstein – its placement in the historical context and in the systematics of the Constitution

16. November 2021

Kurzreferat zum Sezessionsrecht der Liechtensteiner Gemeinden am Seminar «La Costituzione del Liechtenstein nel diritto pubblico comparato - In occasione dei 100 anni dall’approvazione della Costituzione del 1921»

Università degli Studi dell’Insubria (University of Insubria) in Como

Tagungsbericht


Liechtenstein im europäischen Verfassungsverbund

21. Oktober 2021

Vortrag am Seminar «100 Jahre Verfassung des Fürstentums Liechtenstein. Konstitutionalismus im Kleinstaat» an der Universität Innsbruck


Sicherheit – Kein Thema für die liechtensteinische Verfassung?

18. Juni 2021

Öffentlicher Vortrag in Vaduz im Rahmen des vom Liechtenstein-Institut veranstalteten Kolloquiums «Die liechtensteinische Verfassung – Einzigartig, und doch vergleichbar»


Gemeindebürger, Landesbürger, Landesangehörige: Wer ist wer, und vor allem: Wie gehört man dazu?

6. Mai 2021

Öffentlicher Online-Vortrag im Rahmen des Doktoratskollegs Liechtensteinisches Recht an der Universität Innsbruck

Ankündigung


Outsourcing im Bereich Sicherheit und Recht

21. Oktober 2020

Vortrag am Liechtenstein-Institut in Bendern FL

Ankündigung


Vom Mangel zur Überhitzung – Liechtensteins Wirtschaft in der Nachkriegszeit

29. September 2020

Vortrag von Andreas Brunhart und Patricia M. Schiess Rütimann im Rahmen der vom Liechtenstein-Institut veranstalteten Vortragsreihe «Kriegsende und Nachkriegszeit – Konturen einer neuen Ära»

Gamprin

Ankündigung und Medienberichterstattung


Finanzierung der Parteien: Verschiedene Modelle und Herausforderungen in der Schweiz und im nahen Ausland

4. September 2020

Vortrag an der Tagung der Schweizerischen Sektion der Internationalen Juristenkommission (ICJ-CH) in Bern

(Folien des Referates)


So nah und doch so fern. Ein Rechtsvergleich der Volksinitiative im Fürstentum Liechtenstein und in der Schweiz

3. März 2020

Vortrag von Goran Seferovic und Patricia M. Schiess Rütimann im Rahmen der «Zürcher Vorlesungen zum liechtensteinischen Recht»

Universität Zürich

Flyer mit der Einladung


Impulse durch die UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW

13. November 2019

Liechtenstein-Institut, Bendern

Link: Folien und Medienberichterstattung


Die UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW und was sie in Liechtenstein bewirkt(e)

18. Juni 2019

Universität Innsbruck

Link: Interview und Foliensatz des Referates


Die Parteien und das Recht

20. November 2018

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe «100 Jahre Parteien in Liechtenstein»

Liechtenstein-Institut, Bendern

Link: Ankündigung und Medienberichterstattung


Die Stellung der EMRK in der liechtensteinischen Rechtsordnung

22. August 2018

Vortrag im Rahmen des vom Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur veranstalteten Seminars «Liechtenstein und die Europäische Menschenrechtskonvention» Universität Liechtenstein, Vaduz

Link: Folien und Medienberichterstattung


Liechtenstein’s constitution, the prince and Liechtenstein’s international obligations

30. Mai 2018

Vortrag in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der University of Agder in Kristiansand (Norwegen)

Link: Interview «Wie erklärt man in Norwegen Liechtensteins Verfassung, seine Monarchie und die Respektierung der Grundrechte?» (Deutsch) und Folien des Referates (Englisch)


Menschenrechte im Kleinstaat – Zur Menschenrechtssituation im Fürstentum Liechtenstein

13. Dezember 2017

Öffentlicher Vortrag auf Einladung der Forschungsgemeinschaft «Mensch im Recht» in Basel

(Folien des Referates)


Die kommunale Situation im Fürstentum Liechtenstein

18. November 2017

Vortrag in Feldkirch vor dem Fachausschuss für Rechtsangelegenheiten des österreichischen Städtebundes


Das Recht im Fürstentum Liechtenstein. Eine Einführung

30. Oktober 2017

Interner Weiterbildungskurs am Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs (bzb)

(Folien des Referates)


Gleichberechtigung von Mann und Frau und Geschlechtergewalt: In Liechtenstein und gemäss der UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW

5. Oktober 2017

Liechtensteinisches Gymnasium in Vaduz

(Folien des Referates)


Art. 31 Abs. 2 LV, die CEDAW und das Gleichstellungsgesetz

29. August 2017

Vortragsabend: «Gleichberechtigung aus international vergleichender rechtlicher Perspektive»

Vortragsreihe des Liechtenstein-Instituts: 25 Jahre Gleichberechtigung von Mann und Frau Liechtenstein-Institut, Bendern

(Folien und Berichterstattung in den Liechtensteiner Zeitungen)


Der Konflikt zwischen der liechtensteinischen Ärztekammer, dem Krankenkassenverband und dem Gesundheitsminister

Oder die Mühen der Politik, ihrer Pflicht zur Förderung des Gemeinwohls nachzukommen

23. Juni 2017

Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie 2017: Gemeinwohl und Eigeninteresse

Universität Zürich


Martina Sochin-D’Elia & Patricia M. Schiess Rütimann

Gemeindebürgerrecht, Staatsbürgerrecht

29. November 2016

Vortragsreihe des Liechtenstein-Instituts: Gemeinden – Geschichte, Entwicklung, Bedeutung

Kleiner Gemeindesaal Balzers


Peter Bussjäger, Christian Frommelt & Patricia M. Schiess Rütimann

Rechtliche Stellung, Aufgaben und Kompetenzen der Gemeinden

15. November 2016

Vortragsreihe des Liechtenstein-Instituts: Gemeinden – Geschichte, Entwicklung, Bedeutung

Foyer Vaduzer Saal


www.verfassung.li: Der Online-Kommentar zur liechtensteinischen Verfassung

4. April 2016

16. Magglinger Rechtsinformatikseminar


Präsentation des Online-Kommentars zur Verfassung des Fürstentums Liechtenstein

15. März 2016

Café im Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz


Verfassung.li – Der Online-Kommentar zur liechtensteinischen Verfassung

25. Februar 2016

Referat am 19. Internationalen Rechtsinformatik Symposion IRIS 2016 zum Generalthema «Netzwerke», Universität Salzburg

(Folien des Referates)


Hirndoping in der Schule – Was sagt das Recht?

6. November 2015

Referat am Symposium «Grauzone Doping – rechtliche, medizinische und technische Aspekte» der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein UFL in Triesen

(Folien des Referates)


Neuroenhancement im Bildungsrecht

29. November 2014

Vortag an der Jahrestagung des IBGM «Die Neuronale Selbstbestimmung des Menschen – Grundlagen und Gefährdungen», 28./29. November 2014, Universität Augsburg

(Folien des Referates)


Die Regelung der Stellvertretung von Staatsoberhaupt, Parlaments- und Regierungsmitgliedern in Liechtenstein – ein anregendes Vorbild?

26. September 2014

Referat am Symposium «Politik und Recht im Kontext von Kleinstaatlichkeit, Monarchie und direkter Demokratie» am Liechtenstein-Institut


Forschung im Kleinstaat Liechtenstein

31. Januar 2014

Referat am Kolloquium der Deutschsprachigen Gemeinschaft «Small is beautiful» in Eupen (Belgien)

(Folien des Referates)


Das Streikrecht – Ein Industriedenkmal in der Bundesverfassung 2000?

27. November 2013

Referat an der Universität Zürich im Rahmen der «Ringvorlesung der Privatdozierenden» im Herbstsemester 2013 zum Thema Arbeit

(Folien des Referates)


Doping. Im Sport verboten. Und im Schulzimmer?

21. September 2013

Referat an der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein UFL im Rahmen des «Tags der offenen Fabrikstüren»

(Folien des Referates)


Geld in der Politik – ohne Gesetze geht es nicht

31. Oktober 2012

Referat an der Universität Zürich im Rahmen der «Ringvorlesung der Privatdozierenden» im Herbstsemester 2012 zum Thema Geld

(Folien des Referates)


«Die Partei, die Partei, die hat immer Recht.» – Was sagt das Gesetz in der Schweiz dazu?

7. März 2011

Antrittsvorlesung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

(Folien der Antrittsvorlesung)


Der Umfang des Grundeigentums. Von Geothermiebohrungen mehr als 3000m unter bis zum Rumpf von Grossraumflugzeugen 125m über dem Boden

21. April 2010

Probevortrag vor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich


Die «classe politique» – rechtlicher Gehalt eines Schweizer Schimpfworts

14. Oktober 2006

Parteienwissenschaftliches Symposion 2006 «Gemeinwohl und politische Parteien» am 13. und 14. Oktober 2006 in Düsseldorf

Institut für Deutsches und Europäisches Parteienrecht und Parteienforschung (www.pruf.de), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Zugang von Ausländerinnen und Ausländern zum Wohnungsmarkt

Umsetzung der Richtlinie 2000/43/EG in Belgien und in der Bundesrepublik Deutschland. Bemerkungen zum Schweizer Recht.

17. September 2005

16. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V. (www.junge.zivilrechtswissenschaftler.de) vom 14.-17. September 2005 in Bremen zum Generalthema «Zugang und Ausschluss als Gegenstand des Privatrechts»


Initiatives populaires et référendums en Suisse

23. November 2004

Vortrag vor den Mitgliedern der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Facultées Universitaires Notre-Dame de la Paix in Namur (Belgien) im Rahmen der einmal im Monat stattfindenden Veranstaltung «midis du droit»


The implications for Swiss political parties of conflicting and inconsistent legal requirements

7. September 2003

12th PhD Summer School on European Parties & Party Systems, 5th-16th September 2003, Keele European Parties Research Unit, Keele University, GB


Hund und Haftung

Rechtliche Aspekte der Haftung für von einem Hund verursachte Schäden

15. April 2003

Senioren-Universität der Universität Zürich

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.